Loading...
Loading...

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen für den Fahrzeugkauf

Haftungsausschluss: Quadro-Fahrzeuge sind für die Länder der Europäischen Union, Großbritannien und die Schweiz zugelassen. Mit Bezug auf andere Länder können Sie Informationen unter folgender Adresse anfordern: quadro@quadrovhicles.com. Außerhalb der Europäischen Union, des Vereinigten Königreichs und der Schweiz gelten Fahrzeuge, sofern nicht schriftlich anders angegeben, als nicht zugelassen und dürfen daher nicht für den Straßenverkehr verwendet werden.

Der Verkauf von Quadro-Fahrzeugen durch New Works Webtech srl (der „Verkäufer“) zu den auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com vorgesehenen Bedingungen unterliegt ausschließlich den nachfolgenden zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Bedingungen (die „Bedingungen“). Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com abrufbar und können jederzeit heruntergeladen, gespeichert und ausgedruckt werden. Die folgenden Bedingungen gelten für Verkäufe von Quadro-Fahrzeugen, die in der Europäischen Union durch die auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com beschriebenen Methoden zugunsten des Endkunden (des „Käufers“) getätigt werden.
Die folgenden Bedingungen berühren nicht die Gültigkeit und Wirksamkeit der geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz des Verbrauchers (Verbrauchergesetzbuch - (Gesetzesverordnung 206/2005 und Änderungen), einschließlich der Bestimmungen des Titels III, Kapitel I, über mit dem Verbraucher abgeschlossene Fernabsatzverträge), soweit anwendbar. Als Verbraucher gilt eine natürliche Person, die zu anderen Zwecken als zu unternehmerischen, kommerziellen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeiten handelt.

1. Fahrzeugkonfiguration. Angebot.

1.1 - Die Darstellung des Produktes auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein bindendes Angebot des Verkäufers dar. Die Abbildungen und Beschreibungen auf https://www.shop.quadrovehicles.com geben die Eigenschaften der Fahrzeuge so genau wie möglich wieder. Die Farben der Fahrzeuge können jedoch von den tatsächlichen Farben aufgrund der Einstellungen der Computersysteme oder der vom Käufer verwendeten Computer abweichen. Die Fahrzeugabbildungen auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com können sich in der Größe oder in Bezug auf Zubehörprodukte unterscheiden. Diese Bilder sind daher als Richtwerte und mit Gebrauchstoleranzen zu verstehen. Für die Zwecke des Kaufvertrages des Fahrzeugs ist die Beschreibung des Fahrzeugs in den vom Käufer vorgelegten Vertragsunterlagen maßgebend.

1.2 - Der Käufer kann das Angebot berechnen, indem er die Vorkonfiguration des Fahrzeugs selbstständig auf der Websitehttps://www.shop.quadrovehicles.comvornimmt.

1.3 - Sobald das Fahrzeug konfiguriert ist, wird der Käufer dem Verkäufer den Kauf des gewählten Fahrzeugs vorschlagen, indem er die auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com angegebenen Verfahren befolgt und zugleich die Daten seiner Kreditkarte angibt. Im Anschluss wird der Verkäufer unverzüglich einen Betrag von 1.000 € (tausend/00) von der Kreditkarte des Käufers, wie von diesem angegeben, abbuchen;
Wenn der Kaufvertrag über das Fahrzeug nicht gemäß den in Artikel 2 genannten Bedingungen und Fristen abgeschlossen wird, werden die gleichen Beträge gemäß den Bestimmungen von Artikel 2.1 an den Verkäufer zurückgegeben. New Works Webtech übersendet dem Käufer also den Kaufauftrag („Kaufauftrag“). Diese Vertragsunterlagen stellen weder ein bindendes Angebot des Verkäufers noch die Annahme eines Angebots der Gegenpartei durch den Verkäufer dar.

2. Vertragsabschluss / Abtretung von Rechten und Pflichten / Abtretung des Fahrzeugs

2.1 - Mit dem Absenden des ordnungsgemäß unterzeichneten Kaufauftrags an den Verkäufer gemäß den auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com vorgesehenen Verfahren, spätestens jedoch innerhalb von 7 (sieben) Werktagen nach Erhalt des Kaufauftrags durch den Käufer im Falle eines Fahrzeugkaufs, übermittelt der Käufer dem Verkäufer einen verbindlichen Kaufauftrag des konfigurierten Fahrzeugs. Parallel zur Zusendung des Kaufauftrags hat der Käufer die Anzahlung nach den in Art. 3 genannten Modalitäten zu leisten. Wenn der Käufer den Kaufauftrag nicht innerhalb der oben genannten Fristen unterzeichnet an den Verkäufer zurückschickt, gilt der ursprüngliche Vorschlag des Käufers als unwirksam und der Verkäufer stellt daher sicher, dass der gemäß Artikel 1.3 von der Kreditkarte des Käufers abgebuchte Betrag innerhalb der von den jeweiligen Kreditkartensystemen geforderten technischen Fristen wieder gutgeschrieben wird.

2.2 - Sobald der Kaufauftrag gemäß den in Art. 2.1 genannten Verfahren versandt wurde, erhält der Käufer per E-Mail eine automatische Bestätigung des Verkäufers, dass die Kaufauftrag eingegangen ist. Diese Bestätigung und alle nachfolgenden Aktualisierungen des Status des Kaufauftrags, der per E-Mail an die für den Kaufauftrag verwendete Adresse gesendet werden, stellen keine Annahme des Kaufauftrags durch den Verkäufer dar.

2.3 - Der Kaufvertrag gilt als abgeschlossen, wenn der Verkäufer innerhalb von drei Wochen nach Eingang des vom Käufer ordnungsgemäß unterzeichneten Kaufauftrags dessen Annahme schriftlich bestätigt oder das Fahrzeug ausgeliefert wird, nachdem die Richtigkeit der vom Käufer im Kaufauftrag angegebenen Daten und die Zahlung der Anzahlung überprüft wurden. Die Annahme wird dem Käufer per E-Mail mitgeteilt. Der Verkäufer hat den Käufer über eine eventuelle nicht erfolgte Annahme des Kaufauftrags innerhalb der oben genannten Frist zu informieren.

2.4 - Die Annahme der des Kaufauftrags durch den Verkäufer setzt die Zahlung der Anzahlung gemäß Art.3 voraus.

2.5 - Der Käufer verpflichtet sich, keine Rechte aus diesem Kaufvertrag abzutreten oder das Eigentum an dem Fahrzeug innerhalb von vier Monaten nach Lieferung des Fahrzeugs zu verkaufen oder zu übertragen. Diese zeitliche Einschränkung des Weiterverkaufs gilt nicht, wenn der Käufer Verbraucher ist. Wird das Fahrzeug unter Verstoß gegen die vorstehenden Bestimmungen und für gewerbliche Zwecke oder an einen professionellen Händler verkauft, hat der Käufer dem Verkäufer eine Vertragsstrafe in Höhe von 15% des Nettokaufpreises zu zahlen.

2.6 - In Übereinstimmung mit der Gesetzesverordnung Nr. 70 vom 9. April 2003, welche Bestimmungen über den elektronischen Geschäftsverkehr enthält, informiert der Verkäufer den Käufer darüber, dass der Kaufvertrag abgeschlossen wird, wenn der Käufer eine Bestätigung des Verkäufers gemäß Art. 2.3 erhält;

2.7 - Jeder Käufer kann sich unter https://www.shop.quadrovehicles.com. registrieren. Es ist dem Käufer untersagt, sich mit derselben E-Mail-Adresse mehrfach zu registrieren. Sollte der Verkäufer feststellen, dass derselbe Käufer mehrere Registrierungen auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com mit derselben E-Mail-Adresse vorgenommen hat, behält sich der Verkäufer das Recht vor, das betreffende Konto unverzüglich und ohne Vorankündigung zu sperren.

2.8 - Der Kaufvertrag wird in der Datenbank des Verkäufers für die für seine Ausführung erforderliche Zeit und in jedem Fall im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Der Käufer kann über sein persönliches Konto auf den Vertrag selbst und/oder die ihn betreffenden Daten zugreifen.

2.9 - Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Italienisch.

3. Preis und Zahlung

3.1 - Alle Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.2 - Gleichzeitig mit der Unterzeichnung und Versendung der Kaufauftrags gilt Folgendes: (i) Der Verkäufer wird den Betrag in Höhe von 1.000 Euro (tausend/00) gemäß dem oben genannten Art. 1.3 und den Bedingungen der jeweiligen Kreditkartengesellschaft abbuchen. Dieser Betrag wird als Kaution berechnet, die im Falle eines Verkaufsabschlusses als Anzahlung auf den Gesamtpreis des Fahrzeugs per Kreditkarte gemäß den auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com angegebenen Verfahren oder per Banküberweisung erhoben wird;

3.3 - Die Lieferung des Fahrzeuges erfolgt erst nach getätigter Zahlung per Kreditkarte, nach den auf der Website https://www.shop.quadrovehicles.com angegebenen Verfahren oder per Banküberweisung.

3.4 - Der Verkäufer ist nicht berechtigt, den im Kaufvertrag vereinbarten Verkaufspreis zu ändern, mit Ausnahme von Änderungen des Mehrwertsteuersatzes und anderer anwendbarer Steuern.

4. Widerrufsrecht des Verbrauchers

4.1 - Wenn der Käufer ein Verbraucher im Sinne des Verbrauchergesetzbuches (Gesetzesverordnung 206/2005 - oder dessen Änderungen) ist, hat er das Widerrufsrecht - ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen - innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein Dritter, der nicht der Spediteur ist und der vom Verbraucher angegeben wurde, den physischen Besitz des Gutes erwirbt oder:
1) bei mehreren vom Verbraucher in einem einzigen Auftrag bestellten Waren, die getrennt geliefert wurden ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein Dritter, der nicht der Spediteur ist und der vom Verbraucher angegeben wurde, physischen Besitz der letzten Ware erlangt;

4.2 - Das Widerrufsrecht wird ausgeübt, indem innerhalb der in Absatz 4.1 genannten Frist eine schriftliche Mitteilung gemäß dem auf der Website verfügbaren Formular per Einschreiben, Telegramm, Fax oder E-Mail an die folgenden Adressen gesendet wird:
New Works Webtech srl
Via Oltrecolle 129 22100 Como (CO)
Mail: customercare@shop.quadrovehicles.com
Fax: 031.525648

4.3 - Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Mitteilung über den Widerruf.

4.4 - Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Mitteilung über den Widerruf.

4.5 - Wenn die Übergabe des Fahrzeugs erfolgt ist, ist der Käufer verpflichtet, es dem Verkäufer ohne Verzögerung, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechts, zurückzugeben. Es gilt folgendes:
a) Der Verbraucher ist verpflichtet, das Fahrzeug in eigener Verantwortung an den Verkäufer zurückzugeben, wobei er die direkten Kosten der Rückgabe trägt. Die Lieferung muss an folgende Adresse erfolgen:
RGP Srl
Via Monte Cervino 50
20862 Arcore, Italien

Der Verbraucher nimmt zur Kenntnis, dass die direkten Kosten der Rückgabe zu diesem Zeitpunkt nicht berechnet werden können, da sie abhängig vom Standort des zurückzugebenden Fahrzeugs sind, und dass diese jedoch in jedem Fall erheblich sein können. Wenn der Verbraucher beschließt, das Fahrzeug per Kurier zurückzugeben, verpflichtet er sich, einen Kurierdienst zu nutzen, der über die für den Transport des Fahrzeugs geeigneten Ausrüstungen, Strukturen und Mittel verfügt. Wenn der Verbraucher auf eigene Kosten und in eigener Verantwortung einen vom Verkäufer empfohlenen Kurier nutzen möchte, kann er eine E-Mail an den Verkäufer senden, um ein unverbindliches Angebot anzufordern. Sofern sich der Verbraucher nicht dafür entscheidet, den Kurier des Verkäufers zu nutzen, muss der Verbraucher vorher mit dem Verkäufer den Tag der tatsächlichen Auslieferung des Fahrzeugs vereinbaren;
b) Der Verbraucher verpflichtet sich ferner, innerhalb der gleichen Frist von 14 Tagen ab dem Tag der Ausübung des Widerrufsrechts sämtliche das Fahrzeug betreffenden Unterlagen (einschließlich administrativer und technischer Unterlagen) zurückzugeben und aktiv mit dem Verkäufer zusammenzuarbeiten, damit das Fahrzeug an den Verkäufer (oder eine andere von ihm angegebene Person) übergeben werden kann, wobei alle erforderlichen Unterlagen ordnungsgemäß unterzeichnet zu übergeben sind. Die Rücksendung gilt ausschließlich als ordnungsgemäß erfolgt, wenn der Verbraucher alle Verpflichtungen aus diesem Artikel 4.5, Buchst. a) und b) erfüllt.

4.6 - Zum Zeitpunkt der Lieferung wird das Fahrzeug einer besonderen Kontrolle zur Überprüfung dessen Zustands unterzogen; ein spezieller Bericht wird erstellt, der die Anzahl der gefahrenen Kilometer und eine Beschreibung aller Schäden am Fahrzeug enthält, mit genauer Angabe der Beträge, die für die Reparatur des Schadens oder die sonstige Reparatur des Fahrzeugs (Teile und Arbeitsaufwand) erforderlich sind. Die grundsätzliche Unversehrtheit des Fahrzeugs ist eine wesentliche Voraussetzung für die Ausübung des Widerrufsrechts, wobei zu berücksichtigen ist, dass es genügt, die Ware in einem normalen Erhaltungszustand zurückzugeben, der durch eine Aufbewahrung und eventuelle Verwendung mit einer üblichen Sorgfalt gewährleistet werden kann. Alle Beträge, die notwendig sind, um Schäden am Kraftfahrzeug zu reparieren oder das Fahrzeug anderweitig zu reparieren, gehen zu Lasten des Verbrauchers und werden von den Beträgen einbehalten, die ihm gemäß Artikel 4.7 zurückerstattet werden. Der Verbraucher haftet nur für die Wertminderung des Fahrzeugs, die sich aus der Handhabung des Fahrzeugs ergibt, die nicht zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens des Gutes erforderlich ist. In diesem Zusammenhang hat der Verkäufer das Recht, von dem Betrag, der nach der Rücknahme zurückzuerstatten ist, als angemessene Entschädigung 5 € für jeden vom Fahrzeug zurückgelegten Kilometer einzubehalten, der die Gesamtfahrleistung von 50 km vom Zeitpunkt der Fahrzeugübergabe bis zur Rückgabe übersteigt. Falls nicht anders vom Verkäufer angegeben, wird davon ausgegangen, dass das Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden kann, wenn der Verbraucher mehr als 150 km zurückgelegt hat.

4.7 - Im Falle einer wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts ist der Verkäufer verpflichtet, die vom Käufer gezahlten Beträge, einschließlich der als Anzahlung gezahlten Beträge und etwaiger Lieferkosten, innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der Rückgabe gemäß Art. 4.5 zurückzuerstatten. Der Verkäufer wird die Rückerstattung per Kreditkarte und/oder Banküberweisung vornehmen, sofern der Käufer nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart hat und diesem durch die Rückerstattung keine Kosten entstehen. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass alle Beträge, die zur Behebung von Schäden am Fahrzeug oder in jedem Fall zur Wiederherstellung des Fahrzeugs erforderlich sind, von der Rückerstattung abgezogen werden.

4.8 - Ungeachtet der Bestimmungen des vorstehenden Absatzes ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die Mehrkosten zu erstatten, wenn der Verbraucher sich ausdrücklich für eine andere als die kostengünstigere Lieferart des Verkäufers entschieden hat.

4.9 - Der Verbraucher nimmt zur Kenntnis, dass der Verkäufer die Erstattung solange zurückhalten kann, bis:
(i) die Rücklieferung gemäß Artikel 4.5 stattgefunden hat; oder
(ii) der Verbraucher nachgewiesen hat, dass er das Fahrzeug zurückgesendet und die in Artikel 4.5 Buchst. b) genannten Verpflichtungen erfüllt hat, je nachdem, welche Situation zuerst eintritt

4.10 - Im Falle eines Widerrufs werden auch die mit dem Kauf des Fahrzeugs verbundenen Nebenverträge automatisch und ohne Kosten für den Verbraucher gekündigt.

4.11 - Gemäß Art. 59 Abs. 1 Buchst. c) des Verbrauchergesetzbuches (Gesetzesverordnung 206/2005) ist das Widerrufsrecht unter anderem dann ausgeschlossen, wenn der Kaufvertrag ein personalisiertes Fahrzeug betrifft, das auf spezifische Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist.

5. Lieferung und Lieferverzug

5.1 - Liefertermine und -fristen müssen immer schriftlich vereinbart werden. Lieferfristen beginnen mit dem Abschluss des Kaufvertrages.

5.2 - Unbeschadet der Klausel 5.6 über höhere Gewalt kann der Käufer die sofortige Lieferung des Fahrzeugs nach 90 Tagen ab dem Lieferdatum oder der Lieferfrist, wie im Vertrag zwischen New Works Webtech srl und dem Käufer angegeben, und vorbehaltlich der Bestimmungen der nachfolgenden Klausel 5.3 verlangen. Ab dem Zeitpunkt des Erhalts einer solchen Mitteilung kommt der Verkäufer in Lieferverzug. Unbeschadet der Bestimmungen des Art. 1229 des italienischen Zivilgesetzbuches ist der Anspruch des Käufers auf Schadenersatz für die Nichteinhaltung des Verkäufers auf maximal 5% des vereinbarten Kaufpreises beschränkt.

5.3 - Nach Ablauf der Frist gemäß Art. 5.2 ist der Käufer jedoch verpflichtet, dem Verkäufer vor der Vertragskündigung eine angemessene Frist zur Lieferung zu gewähren. Für den Fall, dass der Käufer anstelle der Ausführung die Vertragskündigung und den Schadensersatz geltend macht, ist dieser bei leichter Fahrlässigkeit auf maximal 15% des Kaufpreises begrenzt.
Handelt es sich bei dem Käufer um ein Unternehmen, eine juristische Person oder einen Unternehmer, der den Kaufvertrag im Rahmen seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit abschließt, so hat er keinen Anspruch auf Schadensersatz bei leichter Fahrlässigkeit des Verkäufers. Wenn der Verkäufer bereits in Lieferverzug ist und die Lieferung durch unvorhergesehene Umstände unmöglich wird, so ist der Schadenersatz wie vorstehend vorgesehen begrenzt. Der Verkäufer haftet nicht, wenn der Schaden bei rechtzeitiger Lieferung trotzdem eingetreten wäre.

5.4 - Die in diesem Artikel vorgesehenen Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit.

5.5 - Hält der Verkäufer die verbindlichen Lieferfristen, Termine oder Lieferzeiten nicht ein, so kommt er mit deren Ablauf in Verzug. In diesem Fall ist der Käufer berechtigt, die Rechte gemäß den Absätzen 5.2, 5.3 und 5.4 geltend zu machen.

5.6 - Im Falle höherer Gewalt oder anderer Ereignisse, die die Geschäftstätigkeit des Verkäufers oder seiner Zulieferer beeinträchtigen und den Verkäufer daran hindern, die gekauften Produkte vorübergehend und ohne eigenes Verschulden rechtzeitig zu liefern, werden die in diesem Artikel unter den Absätzen 5.2 bis 5.5 genannten Fristen und Termine für die Dauer dieser Ereignisse ausgesetzt. Führen solche Ereignisse zu einer Unterbrechung von mehr als vier Monaten, ist der Käufer berechtigt, von diesem Kaufvertrag zurückzutreten. Andere Fälle des Rücktritts bleiben von dieser Klausel unberührt.

5.7 - Soweit für den Käufer zumutbar und unter Berücksichtigung der Interessen des Verkäufers, begründen bauliche oder modellmäßige Änderungen, Farbabweichungen oder Abweichungen des Lieferblocks durch den Hersteller innerhalb der Lieferfrist weder einen Rücktritt oder eine Kündigung, noch stellen sie einen Verstoß gegen den Kaufvertrag dar.

6. Annahme und Abholung

6.1 - Der Käufer ist verpflichtet, seine Verfügbarkeit für die Abholung des bestellten Fahrzeugs innerhalb von 7 Tagen nach der Mitteilung des Verkäufers über die Versandbereitschaft des Fahrzeugs mitzuteilen.

6.2 - Wenn der Käufer das Fahrzeug nicht innerhalb dieser Frist abholt, ist der Verkäufer berechtigt, seine gesetzlichen Rechte auszuüben. Der Verkäufer hat Anspruch auf Schadenersatz in Höhe von 15% des Bruttoverkaufspreises. Die Höhe der Entschädigung kann höher oder niedriger bestimmt werden, je nachdem, ob der Verkäufer einen höheren Schaden nachweisen kann oder ob der Käufer nachweisen kann, dass der Verkäufer einen geringeren oder gar keinen Schaden erlitten hat.

7. Fahrzeugeigentum

7.1 - Der Käufer erwirbt das Eigentum am Fahrzeug, wenn er alle Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erfüllt, einschließlich der Zahlung des Restbetrags des Kaufpreises.

7.2 - Solange der Verkäufer das Eigentum am Fahrzeug behält, ist er berechtigt, alle Unterlagen über die Zulassung des Fahrzeugs aufzubewahren.

7.3 - Kommt der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht fristgerecht nach, hat der Verkäufer das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten, die Anzahlung zurückzuhalten oder den Kaufvertrag nach den gesetzlichen Bestimmungen zu kündigen und Schadensersatz zu verlangen.

7.4 - Bis der Käufer das Eigentum an dem Fahrzeug erworben hat, darf er das Fahrzeug weder verkaufen noch dessen Eigentum übertragen und keinerlei Nutzungsrecht an Dritte übertragen.

8. Mängel

8.1 - Soweit nicht anders vereinbart, richtet sich die Garantie für Fahrzeugmängel nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wird beim Verkauf an den Verbraucher ein Mangel innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung festgestellt, so wird vermutet, dass er bereits bei der Auslieferung des Fahrzeugs vorhanden war, es sei denn, die Art des Mangels schließt diese Vermutung aus. Beschränkt auf das Recht des Käufers, die Beseitigung des Mangels zu verlangen, gilt diese Vermutung auch dann, wenn der Mangel erstmals im zweiten Jahr nach Lieferung auftritt.

8.2 - Der Käufer hat keinerlei Recht, wenn der Mangel oder Schaden auf die übliche Nutzung des Fahrzeugs oder die Tatsache zurückzuführen ist, dass:
a) der Käufer den Mangel nicht unverzüglich nach seiner Entdeckung angezeigt hat;
b) das Fahrzeug unter anderen Bedingungen als denjenigen eingesetzt wurde, für die es zugelassen wurde (z. B. in einem anderen Land als dem Land der ersten Lieferung und in dem andere Zulassungsanforderungen gelten);
c) das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß oder in einer Weise benutzt wurde, die über den normalen Gebrauch hinausgeht (z. B. für sportliche Wettkämpfe);
d) das Fahrzeug in einer vom Hersteller nicht autorisierten Werkstatt repariert oder gewartet wurde und der Käufer davon wusste oder hätte wissen müssen;
e) Komponenten, die nicht vom Hersteller freigegeben sind, in das Fahrzeug eingebaut oder das Fahrzeug oder Teile davon (z. B. Software) ohne Genehmigung des Herstellers verändert wurden;
f) der Käufer die Anweisungen für die Wartung und Handhabung des Fahrzeugs nicht befolgt hat (z. B. die Anweisungen in der Bedienungsanleitung nicht befolgt hat).
Die weiteren gesetzlichen oder vertraglichen Rechte des Käufers, insbesondere hinsichtlich der Garantie, bleiben unberührt.

8.3 - Die Vorgehensweise bei der Mängelbeseitigung ist wie folgt:
a. Anträge auf Mängelbeseitigung können an den Hersteller oder an ein Mitglied des vom Hersteller autorisierten Werkstattnetzes gerichtet werden. Bei Reparaturanfrage an ein Mitglied des vom Hersteller autorisierten Werkstattnetzes, hat der Käufer den Verkäufer zu informieren, wenn die erste Reparatur des Mangels nicht erfolgreich war. Wenn der Käufer den Antrag mündlich stellt, muss ihm eine schriftliche Bestätigung zugesandt werden.
b. Wird das Fahrzeug aufgrund eines Mangels unbrauchbar, hat der Käufer den Hersteller oder das nächstgelegene Mitglied des zu diesem Zeitpunkt im Dienst befindlichen vom Hersteller autorisierten Werkstattnetzes zu informieren.
c. Die Garantieansprüche des Käufers aus diesem Kaufvertrag gelten auch für Teile, die während der Reparatur in das Fahrzeug eingebaut werden, sofern die Fahrzeuggarantie nicht abgelaufen ist.
d. Alle ersetzten Teile gehen in das Eigentum des Verkäufers über.

8.4 - Der Anspruch auf Mängelbeseitigung wird durch den Eigentümerwechsel des Fahrzeugs nicht berührt.

8.5 - Der vorliegende Artikel 8 gilt nicht für Fälle der zivilrechtlichen Haftung, auch nicht für fehlerhafte Produkte.

9. Haftung

9.1 - Soweit der Verkäufer nach den gesetzlichen Bestimmungen oder diesem Vertrag für leicht fahrlässig verursachte Schäden verantwortlich ist, ist die Ersatzpflicht des Verkäufers wie folgt beschränkt. Der Verkäufer haftet nur, wenn der Schaden aus der Verletzung eines wesentlichen Interesses der Parteien an der Nichterbringung einer der Hauptleistungen resultiert. Die Haftung des Verkäufers ist in diesem Fall auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden gemäß den Bestimmungen des Art. 1223 des italienischen Zivilgesetzbuches begrenzt. Ist der konkrete Schaden vom Käufer versichert (mit Ausnahme der Pauschaldeckung), haftet der Verkäufer nur für Folgeschäden, z. B. für Prämien- oder Zinserhöhungen, bis der Schaden durch die Versicherung ausgezahlt wird.

9.2 - Die Haftung des Verkäufers bleibt unberührt wegen vorsätzlicher Zurückhaltung bei Vorliegen eines Mangels, Annahme der Qualitätsgarantie oder des dem Verkäufer zuzurechnenden Vertragsverletzung sowie wegen sonstiger nach dem Verbrauchergesetzbuch und dem italienischen Zivilgesetzbuch anerkannter Rechte.

9.3 - Die Haftung für Lieferverzug richtet sich ausschließlich nach Art. 5.

9.4 - Die persönliche Haftung des gesetzlichen Vertreters, Erfüllungsgehilfen, externen Mitarbeitern, Beratern und Angestellten des Verkäufers für leicht fahrlässig verursachte Schäden ist ausgeschlossen.

9.5 - Die in diesem Artikel vorgesehenen Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Fall von Tod, körperlichen Verletzungen oder Gesundheitsschäden.

10. Anwendbares Recht und Vertragssprache

10.1 - Dieser Vertrag unterliegt dem italienischen Recht und unter anderem dem Titel III, Kapitel I, Abschnitt II des Verbrauchergesetzbuches (Gesetzesverordnung 206/2005 und nachfolgende Änderungen und Ergänzungen).

10.2 - Es gilt die italienische Originalversion des Vertrags.

11. Außergerichtliche Streitbeilegung. Gerichtsbarkeit

11.1 - Gemäß Artikel 141-sexies, Absatz 3 der Gesetzesverordnung vom 6. September 2005, Nr. 206 (Verbrauchergesetzbuch), informiert der Verkäufer den im Sinne von Art. 3 Abs. 1 Buchst. a) des Verbrauchergesetzbuches als Verbraucher einzustufenden Käufer darüber, dass er im Falle einer direkt an ihn gerichteten Beschwerde des Käufers, nach der es nicht möglich war, den so entstandenen Streitfall zu lösen, Informationen über das oder die Gremien der Alternative Dispute Resolution zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verpflichtungen aus einem unter diesen Allgemeinen Bedingungen geschlossenen Vertrag zur Verfügung stellen wird. (sog. ADR-Gremien, wie in den Artikeln 141-bis ff. des Verbrauchergesetzes angegeben). Der Verkäufer teilt dem gemäß Art. 3 Abs. 1 Buchst. a) des Verbrauchergesetzbuches als Verbraucher eingestuften Käufer ebenfalls mit, dass eine europäische Plattform für die Online-Streitbeilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten eingerichtet wurde (sog. ODR-Plattform). Die ODR-Plattform kann unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ konsultiert werden; über die ODR-Plattform kann der Verbraucher die Liste der ADR-Gremien einsehen, den Link zur Website jedes einzelnen von ihnen finden und ein Online-Streitbeilegungsverfahren einleiten. In jedem Fall bleibt das Recht des Verbrauchers, die sich aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergebende Streitigkeit vor das zuständige ordentliche Gericht zu bringen, vom Ausgang des außergerichtlichen Vergleichsverfahrens unberührt, ebenso wie die Möglichkeit, bei Vorliegen der Voraussetzungen eine außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verbraucherbeziehungen durch die in Teil V, Titel II-bis des Verbrauchergesetzbuches vorgesehenen Verfahren anzustreben. Der Käufer, der seinen Wohnsitz in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union als Italien hat, kann für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Durchführung und Auslegung dieser Verkaufsbedingungen auch das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 861/2007 des Rates vom 11. Juli 2007 in Anspruch nehmen, sofern der Streitwert ohne Zinsen, Gebühren und Auslagen 2.000,00 Euro nicht übersteigt. Der Text der Verordnung ist unter der Seite www.eur-lex.europa.eu aufrufbar.

11.2 - Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Beziehungen zu Fachleuten, einschließlich derjenigen im Zusammenhang mit Schecks, werden an die Gerichte des Ortes übertragen, an dem der Verkäufer seinen Sitz hat. Dies gilt auch, wenn der Käufer seinen Wohnsitz nicht in Italien hat, wenn er nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt hat oder wenn der Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

11.3 - Wenn der Käufer ein Verbraucher im Sinne des Verbrauchergesetzbuches ist, ist für alle Streitigkeiten über die Auslegung, Ausführung, Beendigung und/oder Kündigung des Vertrages ausschließlich das Gericht des Ortes zuständig, an dem der Käufer seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort hat, sofern er sich im italienischen Hoheitsgebiet befindet.

12. Beschwerden

12.1 - Eventuelle Beschwerden durch den Käufer können gerichtet werden an:
New Works WebTech srl
Via Oltrecolle 129 22100 COMO (CO), Italien
Mail: customercare@shop.quadrovehicles.com
Fax: +39 031525648
Pec: webtech@postacertificata.eu

13. Angaben

13.1 - Der Käufer bestätigt ausdrücklich, dass er von New Works Webtech srl eine Mitteilung gemäß und im Sinne von Art. 49 des Verbrauchergesetzes zu folgenden Punkten erhalten hat:
a) Hauptmerkmale der gekauften Ware;
b) Identität des Händlers, geographische Adresse, unter der er niedergelassen ist, sowie die Telefonnummer
c) Gesamtpreis der gekauften Ware einschließlich Steuern, zusätzlicher Versand- und Lieferkosten oder, falls diese Kosten nicht im Voraus berechnet werden können, der Hinweis, dass diese Kosten dem Käufer berechnet werden können;
d) Zahlungs-, Liefer- und Ausführungsarten, das Datum, bis zu dem sich der Verkäufer verpflichtet, die Ware zu liefern, und die Behandlung von Reklamationen von New Works Webtech srl;
e) die Existenz einer gesetzlichen Konformitätsgarantie für die Ware, die Existenz und die Bedingungen eines Kundendienstes und der kommerziellen Garantien“;
f) Bedingungen, Fristen und Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts gemäß Artikel 54 Absatz 1 des Verbrauchergesetzbuches sowie das Muster-Widerrufsformular
g) die Möglichkeit des Zugangs zu einem außergerichtlichen Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahrens, dem der Gewerbetreibende unterliegt, und die Bedingungen für den Zugang zu diesem Verfahren

Allgemeine Verkaufsbedingungen für andere Käufe

Verkäufer der Produkte im Online-Katalog der Website shop.quadrovehicles.com ist New Works Webtech s.r.l. mit Sitz in Via San Gregorio 44, 20124 Mailand und Betriebszentrale in Via Oltrecolle 129, 22100 Como (Italien) (Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Steuernummer): 02658930132). Registrierung C.C.I.A.A. von Como - Registrierungsnummer der Handelskammer Nr. 272105.

Abschluss von Vereinbarungen

Diese Vereinbarung zwischen New Works Webtech Srl (shop.quadrovehicles.com) und dem Kunden gilt mit der Bestätigung der Bestellung durch New Works Webtech Srl gemäß den im folgenden Artikel genannten Bedingungen als abgeschlossen. Der Abschluss der Vereinbarungen beinhaltet die Einsichtnahme und vollständige Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Kunden.
Ist der Kunde ein Verbraucher, hat er nach Abschluss des Online-Kaufverfahrens eine elektronische Kopie auszudrucken oder zu speichern und in jedem Fall diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unter Beachtung der Bestimmungen der Fernabsatznormen aufzubewahren.

Kaufmodalitäten

TDer Kunde kann nur die Produkte erwerben, die zum Zeitpunkt der Bestellung im Online-Katalog aufgeführt und online unter shop.quadrovehicles.com einsehbar sind, entsprechend den Beschreibungen in den jeweiligen Informationsblätter. Die Bestellung wird nach Eingang der Zahlungsbestätigung der Bestellung an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse gültig bearbeitet. Der korrekte Eingang der Bestellung wird von New Works Webtech Srl durch eine Antwort per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse bestätigt. Diese Bestätigungsnachricht enthält eine Kundenauftragsnummer, die für jede weitere Kommunikation mit New Works Webtech Srl zu verwenden ist. Die Nachricht enthält alle vom Kunden eingegebenen Daten, alle Informationen über die wesentlichen Eigenschaften der Ware, die Angabe des Preises, die Zahlungsmethoden und Versandart sowie die Lieferkosten. Der Kunde muss die Richtigkeit überprüfen und Korrekturen unverzüglich dem Kundendienst gemäß den in diesem Dokument beschriebenen Verfahren mitteilen. Im Falle einer Nichtannahme der Bestellung garantiert New Works Webtech Srl eine rechtzeitige Mitteilung an den Kunden.

Preise

Die Produkte werden zu den Listenpreisen verkauft, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden gelten. Die Preise für Sendungen verstehen sich inklusive Steuern und zzgl. Versandkosten, die zum Zeitpunkt der Bestellung berechnet werden.

Vorbereitung der Bestellung

Von dem Moment an, an dem Sie eine Bestellung bei New Works Webtech Srl aufgeben, hängt die für die Vorbereitung Ihres Pakets und den Versand benötigte Zeit von der Verfügbarkeit der Produkte ab. Auf der Website ist für jedes Produkt die Verfügbarkeit und Zeit der Vorbereitung der Bestellung, wie „Versand in 24/48 Stunden“ angegeben, d. h. die die für die Bearbeitung der Bestellung und die Vorbereitung des Pakets erforderliche Zeit, um dann den Versand durchzuführen. Dieser Parameter kann von Produkt zu Produkt variieren. Wenn Sie also eine Mehrfachbestellung aufgeben, sollten Sie bedenken, dass der Versand bei vollständiger Bestellung erfolgt, d. h. nachdem alle bestellten Produkte verfügbar sind. Wenn die Bestellung z. B. Produkte beinhaltet, die im Informationsblatt mit „vorbestellt“ gekennzeichnet sind, wird Ihre Bestellung versandbereit, wenn auch diese Produkte verfügbar sind. Wenn ein Produkt während der Bearbeitung einer Bestellung nicht mehr verfügbar ist, weil es nicht auf Lager oder nicht verfügbar ist, werden Sie mit einer E-Mail über die Schwierigkeit informiert und Ihre Bestellung wird mit der Löschung des nicht verfügbaren Artikels aktualisiert. Die anderen Produkte werden versandt und der Betrag des nicht verfügbaren Artikels wird automatisch von der zum Zeitpunkt des Kaufs angegebenen Gesamtsumme abgezogen, unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode, wobei im Falle einer Vorauszahlung der Wert des fehlenden Artikels zurückerstattet wird.

Produktfotos

Die Fotos auf der Website von zum Verkauf stehenden Produkten sind nur beispielgebend; der Hersteller behält sich das Recht vor, Änderungen an den Produkten gegenüber den Fotos auf der Website ohne Vorankündigung vorzunehmen. New Works Webtech Srl wird so weit wie möglich versuchen, die Fotos der Produkte entsprechend diesen Änderungen zu aktualisieren.

Mangelhafte Ware

Wenn die erhaltene Ware Herstellungsfehler aufweist, können Sie deren Austausch verlangen. Um die Ware austauschen zu lassen, melden Sie den Mangel per E-Mail an customercare@shop.quadrovehicles.com. Vor dem Abschicken der Ware ist die Antwort von customercare@shop.quadrovehicles.com. abzuwarten. Wir senden Ihnen einen Code für die Rücksendung der Ware zu. Achtung! Es werden keine Retouren akzeptiert, für die New Works Webtech Srl die Rücksendung der Ware nicht genehmigt und den entsprechenden Rücksendecode zugesandt hat.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für die Beilegung von zivil- und strafrechtlichen Streitigkeiten, die sich aus dem Abschluss dieses Vertrages ergeben, ist, wenn der Kunde ein Verbraucher ist, die örtliche Zuständigkeit die des Gerichtsstands seiner Wohngemeinde, in allen anderen Fällen ist die örtliche Zuständigkeit ausschließlich die des Gerichts von Como.

Widerrufsrecht

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes über den elektronischen Geschäftsverkehr hat der Kunde, wenn er ein Verbraucher ist (d. h. eine natürliche Person, die Waren für Zwecke kauft, welche nicht im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit stehen, oder wenn sie im Bestellformular an Quadro Vehicles SA keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angibt), das Recht, aus jeglichem Grund ohne Erklärung und ohne Strafe vom Kaufvertrag zurückzutreten, vorbehaltlich der Bestimmungen im nächsten Punkt. Um dieses Recht auszuüben, muss der Kunde Quadro Vehicles SA innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Waren eine schriftliche Mitteilung zukommen lassen. Diese Mitteilung sollte per Brief an folgende Adresse geschickt werden:

New Works Webtech
(Servizio Clienti QStore)
Via Oltrecolle 129
22100 Como (Italien)

oder per Telegramm oder E-Mail an customercare@shop.quadrovehicles.com, ebenso innerhalb der oben genannten Frist von 14 Tagen. Nach Eingang der oben genannten Widerrufserklärung wird der Kundendienst von Quadro Vehicles SA dem Kunden umgehend Anweisungen zur Rücksendung der Ware geben, die innerhalb von 14 Tagen nach der Genehmigung bei Quadro Vehicles SA eingehen muss. Das Widerrufsrecht unterliegt den folgenden Bedingungen:

  • Das Recht gilt für das gekaufte Produkt in seiner Gesamtheit;
  • Die gekaufte Ware muss intakt sein und in der Originalverpackung, vollständig und in allen Teilen (einschließlich Verpackung und Dokumentation, usw.) zurückgesandt werden;
  • In jedem Fall dürfen Etiketten oder Klebebänder nicht direkt auf der Originalverpackung des Produkts angebracht werden;
  • Die mit der Rücksendung der Ware verbundenen Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden. Bei Rücksendungen aus Ländern außerhalb der EU gehen alle Kosten für Transport, Verzollung und Mehrwertsteuer zu Lasten des Verbrauchers;
  • Der Versand, bis zum Erhalt der Empfangsbestätigung in unserem Lager, liegt in der vollen Verantwortung des Kunden.

Im Falle einer Beschädigung der Ware während des Transports wird Quadro Vehicles SA den Kunden über das Ereignis informieren (innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware in unseren Lagern), damit er rechtzeitig eine Beschwerde gegen den Spediteur seiner Wahl einreichen und eine Rückerstattung des Warenwertes (falls versichert) erhalten kann; in diesem Fall wird das Produkt dem Kunden für seine Rücksendung zur Verfügung gestellt, wobei gleichzeitig der Antrag auf Widerruf storniert wird; Quadro Vehicles SA haftet in keiner Weise für Schäden oder Diebstahl/Verlust von Waren, die durch unversicherte Sendungen zurückgesandt werden; bei Ankunft (im Lager) wird das Produkt auf Schäden oder Manipulationen untersucht, die nicht durch den Transport verursacht wurden. Wenn die Originalverpackung beschädigt ist, behält sich Quadro Vehicles SA von der Rückerstattung einen Prozentsatz von höchstens 10 % als Beitrag zu den Kosten der Wiederherstellung vor. Vorbehaltlich etwaiger Reparaturkosten für Schäden an der Originalverpackung erstattet Quadro Vehicles SA dem Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Rücksendung der Ware den bereits bezahlten Betrag in voller Höhe, ohne Versandkosten. Die Rückerstattung erfolgt durch Quadro Vehicles SA durch Gutschrift des fälligen Betrages, der auf das bei der Bestellung angegebene Kreditkarten- oder Paypal-Konto überwiesen wird, oder durch Überweisung auf das Konto, das der Kunde entsprechend der bei der Bestellung verwendeten Zahlungsmethode angeben wird. Das Widerrufsrecht erlischt vollständig, wenn die wesentliche Bedingung der Unversehrtheit der Ware (Verpackung und/oder ihres Inhalts) nicht erfüllt wird, und zwar in den Fällen, in denen Quadro Vehicles SA Folgendes feststellt:

  • das Fehlen der Außenverpackung und/oder der Original-Innenverpackung;
  • das Fehlen von integralen Bestandteilen des Produkts (Zubehör, Teile, ...);
  • Beschädigung des Produkts aus anderen Gründen als dem Transport.

Bei einem Verfall des Widerrufsrechts sendet Quadro Vehicles SA die gekaufte Ware an den Absender zurück und berechnet diesem die Versandkosten. Jede Reklamation ist an folgende Adresse zu richten:

New Works Webtech
(Kundendienst Quadro Vehicles SA)
Via Oltrecolle 129
22100 Como (Italien)

Dein Einkaufswagen ist leer

;